Linkliste



pinkelinker, die dynamische, interaktive Linkliste von pinkepinke, ist in einer sogenannten Cloud als "Gruppe" installiert. Damit ist sie eben nicht nur für jeden Interessierten jederzeit von überall einsehbar, sondern für Gruppenmitglieder zudem von überall zu bearbeiten, also zu ergänzen, zu kommentieren, zu diskutieren, weiter zu empfehlen ...


Wer gerne Mitglied werden möchte, meldet sich (kostenlos) direkt bei Diigo an und beantragt von dort aus den Zugang zu pinkelinker.

Eine recht brauchbare, wenngleich inzwischen in Teilen schon etwas (den Entwicklungsstand der Webseite betreffend) veraltete Einführung in das Arbeiten mit Diigo in deutscher Sprache findet sich hier.

Jetzt mitmachen
Jetzt mitmachen